DAS TRIO

Als die drei Musiker Lionel Andrey, Sebastian Braun und Benedek Horváth zum Trio Eclipse zusammenfanden, dachten sie an die klanglichen Farben und Schattierungen, die mit ihren Instrumenten aus drei unterschiedlichen Gattungen – je einem Blas-, Streich- und Tasteninstrument – entstehen können. Damit bilden sie eine Analogie zur Ausrichtung und Interaktion dreier Sphären, die sich gegenseitig beeinflussen. Die drei Preisträger nationaler und internationaler Solowettbewerbe widmen sich seit Langem intensiv der Kammermusik und wuchsen im Trio Eclipse schnell zu einem homogenen Klangkörper zusammen. Spontaneität und eine persönliche musikalische Vorstellung sind den Mitgliedern ebenso wichtig wie die perfekte Balance zwischen den Freiheiten des solistischen Spiels und der Einheitlichkeit ihrer Interpretation. Im Sommer 2019 debütierten sie am Lucerne Festival. Zudem sind die drei Musiker regelmässig an Festivals und Konzertreihen zu hören, wie dem Label Suisse Festival, dem Swiss Chamber Music Festival Adelboden sowie in Radiosendungen von SRF Kultur, Espace 2 und France Musique. Konzerttourneen führten das Ensemble nicht nur in Teile Europas und die USA, sondern auch ins exotische Ausland nach Jordanien, wo es in den wichtigsten Sälen des Landes konzertierte und mit dem Jordanian Hashemite Fund for Human Development zusammenarbeitete. Dieser gibt Flüchtlingskindern die Möglichkeit, mit unterschiedlichen Formen der Kultur in Kontakt zu kommen. Das Trio Eclipse ist Preisträger des Osaka International Chamber Music Competition in Japan, des Kammermusik-Wettbewerbs des Migros Kulturprozents und des Orpheus Swiss Chamber Music Competition.
_H5A0388 Kopie.jpg
_H5A0346-2 Kopie.jpg
_H5A0340-4 Kopie.jpg

Subscribe to our newsletter

arrow&v

© 2020 by Trio Eclipse